Wirtschaftliche Nachhaltigkeit: Sponsoring & Förderung

Für die nachhaltige Ausrichtung der Veranstaltung werden Fördermittel beantragt und verwendet.

Der Finanzierungsfinder der Kreativgesellschaft Hamburg ist eine Datenbank, in der Finanzierungsmöglichkeiten für kreative Vorhaben gefunden werden können. „In diesem Überblick findest du sowohl Förderungen von Stadt und Staat als auch Förderungen durch private und öffentliche Stiftungen und Vereine ergänzt durch Kredite, Darlehen und Beteiligungen, die für alle Branchen zur Verfügung stehen und somit auch von der Kreativwirtschaft in Anspruch genommen werden können.“

Konkret für Sport-Projekte bietet die Behörde für Inneres und Sport verschiedene Fördermöglichkeiten.

Einen Überblick über weitere Finanzierungsmöglichkeiten bietet auch die Förderdatenbank des Bundes. Auf der Webseite sind sowohl Förderprogramme als auch -institutionen des Bundes, der Länder und der EU aufgelistet, die nach Bereichen wie Kultur, Naturschutz oder Soziales gefiltert werden können.

Gemeinnützige Institutionen mit Sitz in Hamburg können Fördermittel für Projekte und Maßnahmen mit Bezug und Fokus auf Klimaschutz, Klimaanpassung und Nachhaltigkeit (mit Bezug zu Klimaschutz) beim #moinzukunft Hamburger Klimafonds beantragen. Mehr Informationen findet ihr hier.

Der Themenfonds „NATUR erleben – verstehen – schützen“ der Bürger Stiftung Hamburg unterstützt Projekte und Initiativen mit den Schwerpunkten Umweltbildung oder Naturschutz.

Diese Maßnahme trägt zur Erreichung folgender UN-Nachhaltigkeitsziele bei: