• kennzeichnet Technische Produkte die einen umweltschonenden Lebenszyklus durchlaufen
  • Reduktion giftiger Materialien bei der Herstellung
  • niedriger Energieverbrauch
  • Kennzeichnet Produkte die oder deren Bestandteile komplett wiederverwertet werden können
  • Entlastung der Umwelt

Der bluesign®-Standard ist ein “Input-Stream-Management-System”, das viele Aspekte von Umwelt, Gesundheit und Sicherheit entlang der textilen Herstellungskette abdeckt. Er soll auf auf fünf Grundprinzipien basieren:

1. Ressourcenproduktivität

2. Konsumentenschutz

3. Abluft

4. Abwasser

5. Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

Kritisch zu betrachtende Punkte:

  • von Bluesign zertifizierte Kleidung enthielt teilweise Poly-und perflourierte Chemikalien (PFC)
  • Unternehmen versicherte eine Umwelt- und Gesundheitssicherung  in der Produktionskette
  • fehlende Transparenz
  • Bluesign entscheidet, ob Chemikalien für Anwohner und Arbeiter “akzeptabel” sind
Menü
Infoportal
close slider